El español está más cerca de lo que piensas

In der Woche vom 12. bis zum 15. September machten sich 30 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen täglich auf den Weg nach Wien, um einen Spanisch-Intensivkurs am Instituto Cervantes zu besuchen. Dabei handelt es sich um das Spanische Kulturinstitut, welches in verschiedensten Ländern der Erde vertreten ist, um dort die Kultur und Sprache spanischsprachiger Länder zu verbreiten. In zwei Gruppen (Niveau A2 und B1) nahmen die Lernenden an interessanten Lerneinheiten teil, die von zwei Native-Speakerinnen angeleitet wurden.

Zusätzlich zum Vormittagsprogramm wurde eine Führung durch das Hauptgebäude der Universität Wien organisiert, bei der die Jugendlichen einen ersten Eindruck vom altehrwürdigen Gebäude der Hauptuniversität Wien sowie dessen Geschichte bekamen. Ebenso interessant waren ein kurzer Besuch des Großen Lesesaals der Universitätsbibliothek und ein Blick in den größten Hörsaal, das Audimax.

Am Freitag stand nach einem kurzen Kochwettbewerb, bei dem die Lernenden verschiedene Speisen aus spanischsprachigen Ländern kennenlernten und schließlich selbst Guacamole zubereiteten, ein gemeinsamer Besuch eines spanischen Restaurants (mit der besten Paella ganz Wiens!) auf dem Programm – ein gelungener Abschluss einer erfolgreichen Woche mit viel Spanisch, Freude am Lernen und der Erkenntnis, dass spanische Sprache und Kultur nur eine kurze Zugreise von Neunkirchen entfernt sind.