Vielseitigkeitsbewerb der 2. Klassen

Fast ein ganzes Schuljahr lang haben die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen im Sportunterricht für diesen Wettkampf trainiert, am 24. Mai hat er stattgefunden: der Vielseitigkeitsbewerb. Wie der Name schon verrät, waren viele sportliche Disziplinen gefragt: Boden-, Kasten- und Reckturnen sowie Stangenklettern aus dem Bereich des Turnens, Weitsprung, 60 m-Sprint und Schlagball aus der Leichtathletik, 50 m Freistil im Schwimmen, ein Hindernislauf, ein Balldribblingparcour und ein 1600 m Ausdauerlauf waren Inhalte des Bewerbes.

Alle Schülerinnen und Schüler sammelten bei den einzelnen Stationen Punkte für ihre Klasse, sodass sich am Ende des Tages folgende Platzierungen ergaben:

Weiterlesen

Zu Besuch im alten Rom

Die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen brachen am Morgen des 18.4. 2018 zu einer Exkursion in die Römerstadt Carnuntum auf. Da sie zuvor im Geschichtsunterricht schon sehr viel über diese Zeit gelernt hatten, daher konnten sie die meisten Fragen der Führerinnen beantworten und sehr viele interessante neue Details erfahren.

Weiterlesen

Exkursion der 2. Klassen

Am Dienstag, den 12.Dezember unternahmen die 2D und die 2E gemeinsam mit ihren Klassenvorständen und Herrn Prof. Kessler eine Exkursion ins Technische Museum und zur Kinderoper „Hänsel und Gretel“ ins Schönbrunner Schlosstheater. Dazwischen konnten sich die Schülerinnen und Schüler bei diversen Köstlichkeiten am Adventmarkt in Schönbrunn stärken.

Weiterlesen

Selbstverteidigungskurs Unterstufe

Am drei Montagen im November fand für die 3G2W3 und 2DE ein Selbstverteidigungskurs mit unserer Kollegin Silke Kütäubel und ihrem Partner Ferdinand Pekarek statt. Der Schwerpunkt des Trainings lag auf effizientem Notwehrverhalten. Neben der Aneignung verschiedener Techniken war auch viel Spaß dabei. Weiterlesen

Landesmeisterschaften Cross Country 2017:

Kurzmitteilung

Landesmeisterschaften Cross Country 2017:

Mit großer Begeisterung nahm am 18.Oktober eine Mannschaft unseres Gymnasiums, bestehend aus fünf Mädchen, an den heurigen Cross Country Landesmeisterschaften im Akademiepark in Wr. Neustadt teil. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der zwei Schnellsten in ihrer Kategorie: Waldherr Hannah (2d) mit einer Zeit von 9:35 Minuten als 24. und Ramaj Bleneta (2e) mit 9:57 Minuten als 34. von insgesamt 54 Teilnehmerinnen.


Waldherr Hannah (2d); Ramaj Bleneta, Bock Emma, Melichar Chantal, Koller Katharina (2e)

Rückblick auf die Science Days

Seit den Science Days sind zwar ein paar Wochen vergangen, doch die Verarbeitung und Reflexions eines solchen mehrtägigen Events mit zahlreichen Versuchen und vielen neuen Erfahrungen aus dem Bereich der Naturwissenschaften braucht ihre Zeit. Und so wollen wir nun eine der Teilnehmerinnen zu Wort kommen und die Eindrücke mit ihren eigenen Worten reflektieren lassen:

Weiterlesen