Schulformen

Das Bildungsangebot des BG/BRG Neunkirchen im Üüberblick

Das BG/BRG Neunkirchen führt drei Schulformen. In den ersten beiden Jahrgängen (5. und 6. Schulstufe) gibt es noch keine Unterscheidung, alle Klassen eines Jahrganges haben den gleichen Unterricht.

Ab dem dritten Jahrgang (7. Schulstufe) gibt es die Unterteilung in 3 Schulformen:

  • Gymnasium (G)
  • Realgymnasium (RG)
  • wirtschaftskundliches Realgymnasium (WIKU)

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird im Gymnasium Spanisch anstelle von Latein als Langform angeboten.

Diese drei Schulformen werden in der Oberstufe weitergeführt. Ein Schulformwechsel ist nach Rücksprache mit der Direktion in Einzelfällen möglich. Von der sechsten Klasse (10. Schulstufe) bis zur achten Klasse (12. Schulstufe) müssen Wahlpflichtfächer im Ausmaß von 6 Wochenstunden belegt werden. In diesen gewählten Wahlpflichtfächern haben die Schüler aller Schulformen wieder gemeinsamen Unterricht.

Alljährliche Aktivitäten:

  • 2. Klasse (6.Schulstufe): Englisch „Outdoor Camp“ mit Native-speaker
  • 3. Klasse (7.Schulstufe): Wintersportwoche
  • 4. Klasse (8.Schulstufe): Wintersportwoche
  • 5. Klasse (9.Schulstufe): Sportwoche für alle Schulformen
  • 6. Klasse (10. Schulstufe): Englisch-Sprachreisen
  • 7. Klasse (11. Schulstufe): Lateingruppen (RG und WIKU): „Auf den Spuren der alten Römer“ – Kulturreise nach Italien; Französischgruppen (G, RG, WIKU): Sprachreise nach Frankreich; Spanischgruppen (G, RG, WIKU): Sprachreise nach Spanien

Neben den oben angeführten Aktivitäten werden in den verschiedensten Gegenständen unterrichtsbezogene Lehrausgänge und Exkursionen veranstaltet, Projekte durchgeführt (in der Schule und außerhalb), Sportveranstaltungen abgehalten, die Teilnahme an Schulwettkäimpfen gefördert, Vorträge von außerschulischen Experten sowie Klassenabschlussfahrten in den 4. Klasse angeboten.