Flagfootball

Die Mädchen der 5GRW1 hatten an zwei Nachmittagen die Möglichkeit, im Rahmen des Sportunterrichts das schnelle Sportspiel Flag Football kennenzulernen.

Das Training wurde von Alexander Kelemen, der Jugend- und Erwachsenentrainer beim Flagfootballverein Stonefield Raptors ist, durchgeführt.

Der Name Flagfootball leitet sich von den Flaggen am Gürtel ab. Werden diese vom Gegner „gepullt“, dh. abgezogen, wird der Angriff gestoppt. Der eiförmige Ball muss von der Offense in die gegnerische Endzone gebracht werden, um einen Punkt („Touchdown“) zu erhalten. Flagfootball zeichnet sich besonders durch Schnelligkeit, Lauftechnik und Ballbeherrschung aus.

Die Mädchen hatten viel Spaß beim Ausprobieren und Erlernen des Spiels, vor allem besetzten einige bravourös die Position des Quarterbacks.