Klein lehrt Groß

Unter diesem Motto verfolgten unsere „Kleinen“ unter anderen folgende große Ziele: Förderung der Klassengemeinschaft, Arbeiten im Team, Stärkung des Selbstbewusstseins sowie Erkennen der eigenen Talente. Die Schüler der 1E-Klasse hatten die Aufgabe, sich gruppenweise zu überlegen, was sie besonders gut können und was sie dem Lehrer beziehungsweise einem der größeren Schüler beibringen könnten. Mit Spiel und Spaß gingen die jungen Talente an die Aufgabenstellung heran. Ihr Ideenreichtum war grenzenlos. Letztlich kamen die Gruppen, die sich jeweils einem eigenen Thema widmeten, zu folgenden Ergebnissen:

  • Wie macht man Slime?
  • Wie bastelt man einen Antistreßball?
  • Haare flechten
  • Einen Papiervogel basteln
  • Girlanden für Partys und Feste
  • Mathematische Knobeleien erstellen und lösen