Wintersportwoche Weissensee

Kurzmitteilung

Wintersportwoche Weissensee

Die Wintersportwoche der 3. Klassen findet vom 07. bis 12. Jänner 2018 (Sonntag bis Freitag) am Weissensee/Techendorf in Kärnten statt. Diese Wintersportwoche wird im Modulsystem durchgeführt: vormittags stehen Skilauf oder Snowboarden auf dem Programm, nachmittags kann zwischen Eislaufen, Eisschnelllauf, Eishockey, Langlaufen, Rodeln, Eisstockschießen und Schneeschuhwandern gewählt werden. Die genaue Einteilung erfolgt flexibel und nach den Interessen der Schülerinnen und Schüler am Kursort. An einem oder zwei Tagen kann auch ein ganztägiger Besuch des Skigebietes Nassfeld gewählt werden. Die Voraussichtlichen Kurskosten liegen bei € 330.- (inkl. Anreise mit dem Bus, Quartier, Vollpension, Liftkarten und Leihgeräten).

Gymnasium went Kindergarten

„Back to the roots“ hieß es für einige Schülerinnen und Schüler der 4G1-Klasse des Gymnasiums Neunkirchen in der vorletzten Schulwoche. Sie besuchten am 22.6. den Steinfeld-Kindergarten, um mit den Kleinen zu spielen, zu basteln, zu turnen und zu lachen.

Die „Großen“ hatten sich gut vorbereitet und sechs Stationen für die Kindergartenmäuse aufgebaut, die das Angebot gern genützt haben.

Neben Geschicklichkeitsübungen in den Turnsälen gab es auch jede Menge Spaß beim Versteckenspielen oder beim Darstellen von Tieren. Bei einer Station konnten die Vorschulkinder sogar bei einem Zahlenspiel beweisen, dass sie den Zahlenraum von eins bis zehn schon drauf hatten. Einige Kinder wollten die Stationen gleich noch einmal durchmachen und manche freuten sich darauf, die gebastelte Blume zuhause herzuzeigen oder Mama und Papa zu schenken. Auch so manche Freundschaft zwischen Groß und Klein wurde geschlossen, was man an innigen Umarmungen erkennen konnte. Die Kleinen fanden es toll, mit den Gymnasiasten zu spielen, und die Großen durften erste Erfahrungen im Verantwortlichsein machen.

Ein großes Dankeschön gilt den Kindergartenpädagoginnen, die uns ganz toll bei unserem Vorhaben unterstützt haben.

Weiterlesen

Leseprojekt

Kurzmitteilung

Termine des Leseprojekts:

Die ersten Klassen werden in der kommenden Woche wieder ihr Leseprojekt abhalten. Da die Beherrschung der Unterrichtssprache nicht nur in zahlreichen Testungen besondere Bedeutung genießt, sondern für den Wissenserwerb in allen Fächern eine Grundvoraussetzung darstellt, wollen wir mit diesem Projekt unsere Schülerinnen und Schüler von Beginn an zum Lesen animieren und sie so die Freude am Lesen erleben lassen. Von der ersten bis zur dritten Stunde werden im Biologiesaal 1 die einzelnen Stationen aufgebaut sein.

TagKlasseAufsicht
Mo, 25. 9.1AGlatz, Schuster, Holper, Posch
Di, 26. 9.1BProber, Radkowitsch, Heitzmann, Schrammel
Mi, 27. 9.1FWeiss, Jägersberger, Haberzettl, Paul
Do, 28. 9.1EDrews, Ruesch, Degen, Ponweiser
Fr, 29. 9.1DHirz, Kulec, Zens, Diess
Mo, 2. 10.1CFürst, Reisenauer, Kammermann-Kaiblinger, Purin

Rätselrallye in Payerbach

„Wo ist der nächste Hinweis?“- „Wo geht es da zur Jakobsquelle?“ – Mit solchen Fragen waren am Mittwoch der vorletzten Schulwoche die Schülerinnen und Schüler der 2d konfrontiert, als sie bei hochsommerlichen Temperaturen durch Payerbach jagten, um die Rätselrallye zu gewinnen. Weiterlesen

Lesezeit im BG/BRG Neunkirchen

Am Ende des Schuljahres ging wieder der zweite Teil des jährlichen Leseprojekts für die ersten Klassen über die Bühne. Dabei bewiesen die Absolventen der 1. Klasse bei 14 Stationen, wie sehr sich ihre Lesefähigkeit und ihr Textverständnis gesteigert haben. Obwohl die hohen Temperaturen so manche ins Schwitzen brachten, behielten die Schüler einen kühlen Kopf und zeigten sich äußerst konzentriert. Sie lösten größtenteils mit Begeisterung die Rätsel und kniffligen Aufgaben, zum Beispiel das „Kilometerlesen“, bei dem sie einen an die sechs Meter langen Satz ohne Satz- und Leerzeichen senkrecht zusammensetzen mussten. Viele Kinder beeindruckten mit ihrer gewonnen Selbständigkeit und Lesekompetenz.

Ein großes Lob an die kleinen Lesemäuse!

Weiterlesen

NÖ-Redewettbewerb

Kurzmitteilung

Erfolg beim Jugendredewettbewerb:

Gabriel Grillmayer aus der 4R2 hat unter der Betreuung von Mag. Franz Schlacher am 3. Mai erfolgreich am 65. NÖ-Jugendredewettbewerb in St.Pölten teilgenommen. Mit dem Thema „Welche Flasche willst du – Plastik oder Glas“ brachte er nicht nur sein gleichaltriges Publikum, sondern auch die Jury zum Nachdenken.

1D gewinnt Meterlesen

Auch im heurigen Schuljahr haben die ersten Klassen wieder um die Wette gelesen und die 1D konnte das Meterlesen für sich entscheiden. Dabei wird abgemessen, wie dick jedes aus der Schulbibliothek gelesene Buch ist. Diese Werte werden klassenweise addiert und wöchentlich auf einer Schautafel dargestellt. Die 1D und die 1E lieferten sich ein spannendes Kopf an Kopf-Rennen, das die 1D schließlich gewann. Auf dem dritten Platz landete die 1B. Das Meterlesen ist ein sehr beliebtes Instrument der Leseförderung, das jedes Schuljahr zahlreiche Schülerinnen und Schüler in die Bibliothek lockt.

Schach-Landesmeisterschaft

Am Mittwoch fand im Gebäude des Landesschulrats in St. Pölten die Schulschachmeisterschaft des Landes Niederösterreich statt. Nach unserem erfolgreichen Abschneiden bei den Viertelmeisterschaften waren wir in allen Kategorien vertreten.

Die Mädchen erreichten nach einem schwächeren Start ins Turnier noch den zweiten Rang, während die Oberstufenschüler gegen überaus starke Teams, die mit Staatsmeistern und Vereinsspielern antraten, nur ein Remis erringen konnten.

Der am besten besetzte Bewerb war der der Unterstufen, wo unsere Mannschaft gegen fünf andere Schulen den zweiten Platz erringen konnte.
Weiterlesen