Die weiße Rose

Im Rahmen des Theaters der Jugend ging es dieses Mal ins Theater ins Zentrum, wo unsere Schülerinnen und Schüler die Wandlung der Geschwister Scholl von Befürwortern zu Gegnern des NS-Regimes miterleben konnten. Das besondere an dieser Aufführung, dessen Inhalt den Oberstufenschülerinnen und -schülern freilich bekannt war, lag darin, dass immer wieder das Publikum selbst in die Handlung mit einbezogen wurde. 

Drachenblut beim Theater der Jugend

Die erste Fahrt im Rahmen des Theaters der Jugend führte zu Beginn der Adventszeit in den Rabenhof, wo eine der ersten Vorstellungen des Bühnenstücks „Die Nibelungen“ zu sehen war. Das von überaus positiven Rezensionen gefeierte Stück erfreute die Besucher mit vielen witzigen Szenen und pointierten Aussagen. Das Rahmenprogramm führte dieses Mal auf den Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Belevedere.

Mit dem TdJ auf Tour – Update!

Die Anmeldungen für das Theater der Jugend sind angelaufen. Auch in diesem Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse wieder die Gelegenheit, an sechs Theatervorstellungen zu besonders vergünstigten Konditionen teilzunehmen. Die ersten Termine stehen bereits fest, und es bereits jetzt ein hochkarätiges Programm: Weiterlesen

Die Welt ist eine Bühne

Unser Absolvent Andreas Steiner, schon seit seiner Gymnasialzeit Protagonist legendärer Aufführungen, bringt wieder einmal ein neues Stück auf die Bühne. Die Niederösterreichischen Nachrichten berichteten von der umjubelten Premiere.

Anschließend ein Hinweis auf die Aufführung von Romeo und Julia am BORG Ternitz sowie auf die nächste Theaterfahrt. Weiterlesen