Schülerkonzert im Konzerhaus

Am vergangenen Freitag fand erstmals ein Schülerkonzert im Großen Saal des Wiener Konzerthauses statt. Dieses Angebot nahmen die 5W3 und die 5RW2 des BG/BRG Neunkirchen mit den Professorinnen Zens und Neumann zum Anlass, einen Ausflug nach Wien zu unternehmen. Vor einem ausverkauften Haus spielten die Wiener Symphoniker unter der Leitung von Andris Poga. Der blutjunge österreichische Solist Emmanuel Tjeknavorian brachte Tschaikowskis Violinkonzert in D-Dur, op. 35,  zum Klingen.
Weiterlesen

Exkursion zum AKW Zwentendorf

Am 6. April 2018 besuchte die Gruppe des Wahlpflichtfachs Physik zusammen mit den Klassen 7R und 7W in Begleitung von Prof. Schneider und unter der Leitung  von Prof. Ponweiser-Treint die Anlage bei Zwentendorf an der Donau im malerischen Tullnerfeld,
einen Ort, an dem zwar niemals Atome, jedoch Meinungen und die ganze Nation gespalten wurden, eine Ortschaft, die beinahe niemand kennt, deren Name jedoch jedem geläufig ist.

Es ist nicht ein, sondern DAS Kernkraftwerk Österreichs, das bereits vor Inbetriebnahme außer Dienst gestellt worden ist und damit eine weltweit ebenso einzigartig skurille wie interessante Geschichte geschrieben hat. Heute als „sicherstes AKW der Welt“ beworben, strahlen viele Besucher in einigen Bereichen im Kraftwerk, deren bloßer Anblick überall anderswo den sicheren Tod oder zumindest irreperable Schäden verursachen würde. Weiterlesen

Schach und Matt

Diese Worte bekamen viele der Konkurrenten und Konkurrentinnen der Schachspieler des BG/BRG Neunkirchen bei der Landesmeisterschaft in St. Pölten zu hören. Bei der Veranstaltung im Landesschulrat für Niederösterreich im Regierungsviertel waren am 12. April sehenswerte Partien und knappe Entscheidungen an der Tagesordnung, ging es doch im Kampf der besten Schachteams unseres Bundeslandes um die Qualifikation für die Bundesmeisterschaften in der Steiermark.

Während die Mädchenmannschaft und das Team der Unterstufe mit jeweils hervorragenden zweiten Plätzen diese knapp verpassten, stand der Sieg des Oberstufenteams bereits vor der letzten von fünf Runden fest. Nach einem Sieg auch in dieser Runde war die Freude über die Qualifikation für den Bundeswettbewerb groß. Die von Prof. Motsch wieder einmal professionell vorbereiteten und betreuten Schüler konnten so mit Pokalen und Medaillen den Heimweg antreten.

 

Weiterlesen

Reptilienzoo Forchtenstein

In den letzten Wochen eigneten sich die Schülerinnen und Schüler der 1c im Biologieunterricht viel Wissen über Reptilien an. Daher war es an der Zeit, die Tiere hautnah zu beobachten und die Klasse fuhr mit den Professoren Reisenauer und Koberger in den Reptilienzoo Forchtenstein. Dort fanden sich alle namhaften einheimischen Reptilien und viele exotische Exemplare. Bei der Führung konnte das Wissen über Körperbau, Verhalten und Nahrungsaufnahme der Tiere erweitert werden. Die Fütterung eines Chamäleons und das Halten einer Python waren die Highlights der Führung für die Kinder.

Weiterlesen

BG/BRG Neunkirchen goes KlassiX

Kurzmitteilung

BG/BRG Neunkirchen goes KlassiX:

Am 27.Februar machten vier Klassen des BG/BRG Neunkirchen mit den Kolleginnen Hirz, Neumann und Zens einen Ausflug nach Wien in den „Gläsernen Saal“ des Musikvereins. Die 3W2, 4R1, 4RG2 und die 4W1 besuchten dort ein Konzert der Reihe „KlassiX“, wo sie in den Hörgenuss der Sinfonie Nr. 5 in B-Dur von Franz Schubert kamen. Im Rahmen dieses Konzertes der Beethoven Philharmonie unter der Leitung von Andrés Garcia und der Moderation von Georg Leskovich hatten die Schüler die Möglichkeit, ihr Wissen über den Komponisten und seine Werke unter Beweis zu stellen. Einige bekamen sogar die einmalige Gelegenheit, zwischen den Musikern zu sitzen beziehungsweise das Orchester zu dirigieren. Das Konzert bot also klassische Musik einmal aus einer anderen Perspektive. Kein Wunder also, dass die tiefen Temperaturen den Kunstgenuss (fast) nicht schmälern konnten.

Workshop „Forensische Anthropologie“

Seit Schulbeginn beschäftigen wir uns im Biologie-Wahlpflichtfach-Unterricht mit dem Thema Forensik. Dazu führten wir einige Experimente an unterschiedlichen Stationen durch, um anschließend eine Exkursion ins Naturhistorische Museum mit forensischem Schwerpunkt zu unternehmen.

Weiterlesen