Wintersportwoche Weissensee

Kurzmitteilung

Wintersportwoche Weissensee

Die Wintersportwoche der 3. Klassen findet vom 07. bis 12. Jänner 2018 (Sonntag bis Freitag) am Weissensee/Techendorf in Kärnten statt. Diese Wintersportwoche wird im Modulsystem durchgeführt: vormittags stehen Skilauf oder Snowboarden auf dem Programm, nachmittags kann zwischen Eislaufen, Eisschnelllauf, Eishockey, Langlaufen, Rodeln, Eisstockschießen und Schneeschuhwandern gewählt werden. Die genaue Einteilung erfolgt flexibel und nach den Interessen der Schülerinnen und Schüler am Kursort. An einem oder zwei Tagen kann auch ein ganztägiger Besuch des Skigebietes Nassfeld gewählt werden. Die Voraussichtlichen Kurskosten liegen bei € 330.- (inkl. Anreise mit dem Bus, Quartier, Vollpension, Liftkarten und Leihgeräten).

Gymnasium went Kindergarten

„Back to the roots“ hieß es für einige Schülerinnen und Schüler der 4G1-Klasse des Gymnasiums Neunkirchen in der vorletzten Schulwoche. Sie besuchten am 22.6. den Steinfeld-Kindergarten, um mit den Kleinen zu spielen, zu basteln, zu turnen und zu lachen.

Die „Großen“ hatten sich gut vorbereitet und sechs Stationen für die Kindergartenmäuse aufgebaut, die das Angebot gern genützt haben.

Neben Geschicklichkeitsübungen in den Turnsälen gab es auch jede Menge Spaß beim Versteckenspielen oder beim Darstellen von Tieren. Bei einer Station konnten die Vorschulkinder sogar bei einem Zahlenspiel beweisen, dass sie den Zahlenraum von eins bis zehn schon drauf hatten. Einige Kinder wollten die Stationen gleich noch einmal durchmachen und manche freuten sich darauf, die gebastelte Blume zuhause herzuzeigen oder Mama und Papa zu schenken. Auch so manche Freundschaft zwischen Groß und Klein wurde geschlossen, was man an innigen Umarmungen erkennen konnte. Die Kleinen fanden es toll, mit den Gymnasiasten zu spielen, und die Großen durften erste Erfahrungen im Verantwortlichsein machen.

Ein großes Dankeschön gilt den Kindergartenpädagoginnen, die uns ganz toll bei unserem Vorhaben unterstützt haben.

Weiterlesen

Rätselrallye in Payerbach

„Wo ist der nächste Hinweis?“- „Wo geht es da zur Jakobsquelle?“ – Mit solchen Fragen waren am Mittwoch der vorletzten Schulwoche die Schülerinnen und Schüler der 2d konfrontiert, als sie bei hochsommerlichen Temperaturen durch Payerbach jagten, um die Rätselrallye zu gewinnen. Weiterlesen

Sport und Spaß am Pressegger See

Bei herrlichstem Wetter und 24° Wassertemperatur genossen die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen das reichhaltige Sportangebot der Sommersportwoche wie zum Beispiel Seekajak, Windsurfen, Segeln, Stand-up-paddling, Mountainbiken, Zumba, Beach-Volleyball, Yoga und Baseball. Die Verpflegung im Seerestaurant Alois bei Seeblick und Bergpanorama war köstlich und stärkend. Weiterlesen

Spannende Spiele und strahlende Sieger

Für das Handballturnier der Unterstufe hatten sich 78 Schülerinnen und Schüler gemeldet. In insgesamt sieben Spielen konnte jedes der 12 Teams sein Bestes geben, sodass am Ende des Tages die Siegerinnen und Sieger feststanden:

1. Platz Unterstufe weiblich: Team Hummel

Emilia Dodd, Tina Luff, Juliane Birkner, Alice Ionce, Chiara Gems, Alina Baumgartner, Isabel Schubert, Ilayda Bauer. Weiterlesen

4. Klettercamp

Das diesjährige Klettercamp für die Teilnehmer an der unverbindlichen Übung Sportklettern fand vom 15. bis 17. Mai auf der nahen Flatzer Wand statt. 30 Schülerinnen und Schüler nahmen daran teil. Untergebracht – und bestens betreut von Familie Sattler aus Mahrersdorf – waren wir im Neunkirchner Haus der Naturfreunde.
Weiterlesen

Handballturnier

Am 30. Mai findet für unsere Schülerinnen und Schüler ein Handballturnier statt. Zur Vorbereitung auf dieses Turnier bitten wir alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sich die Spielregeln genau durchzulesen.

  • Die Anmeldung zum Turnier erfolgt mittels Formular im Sekretariat bis spätestens 24. Mai.
  • Der Spielmodus sowie die Dauer des Turniers richten sich nach der Anzahl von Teams und werden bei Turnierbeginn bekannt gegeben. Voraussichtliches Ende: 17 Uhr.
  • Es wird nach internationalen Spielregeln gespielt. Eine Zusammenfassung der Regeln ist hier zu finden. Die Regeln müssen von den TeilnehmerInnen beherrscht werden.
  • Für alle SpielerInnen besteht Sportschuhpflicht.