Repetitio est mater studiorum

Jetzt, da das Ende des Schuljahres naht, kommt die ideale Zeit, um das in diesem Jahr Gelernte zu wiederholen und zu festigen – so natürlich auch im Fach Chemie. Die Klasse 3W3 bekam also den Auftrag, selbst Fragen aus dem Soff des gesamten Schuljahres zu formulieren und in Form einer Millionenshow auszuarbeiten. Hier nun einige der Fragen zum Selbsttest mit den richtigen Antworten im zweiten Teil des Beitrags:

Woraus wird Aluminium gewonnen?

  1. Eisen
  2. Bauxit
  3. Mangan
  4. Stahl

Was macht das Gift giftig?

  1. die Dosis
  2. der PH-Wert
  3. die Stärke
  4. die Farbe

Wie lautet die chemische Formen der Essigsäure?

  1. CHCOOH
  2. CH3COOH
  3. CH2COOH
  4. CH4COOH

Wie heißt die zweite Gruppe im Periodensystem der Elemente?

  1. Edelgase
  2. Halogene
  3. Wasserstoffe
  4. Erdalkalimetalle

Was ist das erste Metall, das entdeckt wurde?

  1. Quecksilber
  2. Bronze
  3. Eisen
  4. Gold

Weiterlesen

Workshop Energie

Unser Energieverbrauch ist in den letzten Jahren massiv angestiegen. Das ist im Jahr 2018 zwar noch kein merkbares Problem für unsere Gesellschaft, wird es aber mit Sicherheit noch werden. Hinzu kommt, dass noch immer ein großer Teil unser Energie aus fossilen Energieträgern „gewonnen“ wird und unserer Umwelt schadet.

Genau mit dieser Problematik beschäftigte sich die 6rw2 im Rahmen eines Biologieprojektes und lud den Energiemanager Ing. Martin Heller in die Schule ein.

Zu Beginn wurde das menschliche Nutzungsverhalten von erneuerbaren und fossilen Energieträgern anhand einer Zeitschnur von der Steinzeit bis heute anschaulich erläutert. Anschließend wurde den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, das Thema Energieverbrauch selbstständig zu erarbeiten. Dabei wurden einige überraschende Erkenntnisse gewonnen. Fazit des Workshops: Energie zu sparen ist eigentlich ganz einfach, man muss nur wissen, wie es funktioniert.

Weiterlesen

Montanuniversität Leoben

Der Show-Truck der Montanuniversität Leoben machte heute bei uns Halt und informierte die Schüler und Schülerinnen der 7. Klassen in einer einzigartigen Umgebung über das Studienangebot der Hochschule. In den Präsentationen wurden die Studienrichtungen vorgestellt und auf aktuelle Themen in Technik und Naturwissenschaft Bezug genommen. Außerdem konnten die Klassen im direkten Gespräch mit Studierenden Antworten auf ihre Fragen finden und für so manchen hat sich vielleicht eine neue Perspektive für die weitere Ausbildung eröffnet.
Weiterlesen

Tag der offenen Tür

Wie jedes Jahr war der Tag, an dem vor allem die Schülerinnen und Schüler der Volksschulen unsere Schule besuchen, einer der Höhepunkte des Jahres. Neben dem „ganz normalen Unterricht“, hier am Beispiel einer dritten Klasse, wurden Einblicke in die zahlreichen Aktivitäten und Highlights unterschiedlicher Fächer geboten.
Weiterlesen

Kunstoff oder doch besser Glas?

Eine der häufigsten Fragen bei der Verpackung ist die nach dem richtigen Material. Mit dieser Fragestellung haben sich die angehenden Maturanten beschäftigt. Ihre Aufgabe bestand darin herauszufinden, warum traditionelle Materialien immer häufiger durch Kunststoffe ersetzt werden, einen Blick auf die vielseitigen Eigenschaften dieser „Alleskönner“ zu werfen, Vor- und Nachteile sowie Nutzen und Gefahren für Mensch, Tier und Umwelt kritisch abzuwägen.

 

Workshop „Forensische Anthropologie“

Seit Schulbeginn beschäftigen wir uns im Biologie-Wahlpflichtfach-Unterricht mit dem Thema Forensik. Dazu führten wir einige Experimente an unterschiedlichen Stationen durch, um anschließend eine Exkursion ins Naturhistorische Museum mit forensischem Schwerpunkt zu unternehmen.

Weiterlesen