Workshop „Forensische Anthropologie“

Seit Schulbeginn beschäftigen wir uns im Biologie-Wahlpflichtfach-Unterricht mit dem Thema Forensik. Dazu führten wir einige Experimente an unterschiedlichen Stationen durch, um anschließend eine Exkursion ins Naturhistorische Museum mit forensischem Schwerpunkt zu unternehmen.

Weiterlesen

SCIENCE DAYS der 2. Klassen

Auch dieses Jahr fanden die Science Days für die 2. Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler bekamen am 7. und 8. November einen Einblick in das Wettergeschehen. In Physik und Chemie standen die Experimente im Vordergrund und in Biologie konnten die Schülerinnen und Schüler das Verhalten von Asseln erkunden. Auch ein Windrad wurde aus PET-Flaschen wurde gebaut und aus Müllsäcken ein Regenmantel kreativ gestaltet.

Bezüglich der Schulformenwahl für die 3. Klassen bekamen die Schülerinnen und Schüler auch einen Einblick in Geometrisches Zeichnen. Wie auch letztes Jahr waren alle begeistert von diesem Projektunterricht.


Weiterlesen

Reh-Sectio

Im Rahmen des Wahlpflichtfaches Biologie konnte unsere 6.Klasse Anatomie aus nächster Nähe erfahren: Am 3. Oktober sezierten wir in 2er Gruppen einen Rehschädel und vier Läufe. Dies passte besonders gut zu unserem derzeitigen Thema: Forensik.


Weiterlesen

77 neue Ersthelferinnen und Ersthelfer

Auch heuer gab es für unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen 16stündigen Erste Hilfe-Kurs, der von unserer Schule organisiert worden ist, zu absolvieren. Der Andrang war so groß, dass fünf Parallelkurse abgehalten wurden. Ein besonderer Schwerpunkt der Kurse bestand aus den „Erste Hilfe-Maßnahmen bei Verkehrsunfällen,“ da fast alle Teilnehmer demnächst den Führerscheinkurs absolvieren werden. So wurden auch mehrere Fallbeispiele zu Verkehrsunfällen geübt.

Hier gibt es einige Impressionen von den Kursinhalten: Weiterlesen

Science Goes School

Am 10. Mai hörten die Schülerinnen und Schüler der 6G2W im Rahmen dieses Programms einen interessanten Vortrag über die Forschung an bösartigen Hautkrebszellen. Dr. Hundsberger von der FH Krems gab uns einen Einblick in die Welt der Forschung und in den Fortschritt der Krebsheilung. Unser Vorwissen in Biologie half uns, dem Vortrag gut zu folgen. Trotzdem lernten wir viel Neues dazu. Der Vortrag motivierte uns für den dazu passenden Workshop am 12. Mai mit Science Pool.

(Verfasst von den Schülerinnen und Schülern der 6G2W)

Es folgen weitere Bilder vom Vortrag sowie dem Workshop.

Weiterlesen

NÖ-Redewettbewerb

Kurzmitteilung

Erfolg beim Jugendredewettbewerb:

Gabriel Grillmayer aus der 4R2 hat unter der Betreuung von Mag. Franz Schlacher am 3. Mai erfolgreich am 65. NÖ-Jugendredewettbewerb in St.Pölten teilgenommen. Mit dem Thema „Welche Flasche willst du – Plastik oder Glas“ brachte er nicht nur sein gleichaltriges Publikum, sondern auch die Jury zum Nachdenken.