Gymnasium went Kindergarten

„Back to the roots“ hieß es für einige Schülerinnen und Schüler der 4G1-Klasse des Gymnasiums Neunkirchen in der vorletzten Schulwoche. Sie besuchten am 22.6. den Steinfeld-Kindergarten, um mit den Kleinen zu spielen, zu basteln, zu turnen und zu lachen.

Die „Großen“ hatten sich gut vorbereitet und sechs Stationen für die Kindergartenmäuse aufgebaut, die das Angebot gern genützt haben.

Neben Geschicklichkeitsübungen in den Turnsälen gab es auch jede Menge Spaß beim Versteckenspielen oder beim Darstellen von Tieren. Bei einer Station konnten die Vorschulkinder sogar bei einem Zahlenspiel beweisen, dass sie den Zahlenraum von eins bis zehn schon drauf hatten. Einige Kinder wollten die Stationen gleich noch einmal durchmachen und manche freuten sich darauf, die gebastelte Blume zuhause herzuzeigen oder Mama und Papa zu schenken. Auch so manche Freundschaft zwischen Groß und Klein wurde geschlossen, was man an innigen Umarmungen erkennen konnte. Die Kleinen fanden es toll, mit den Gymnasiasten zu spielen, und die Großen durften erste Erfahrungen im Verantwortlichsein machen.

Ein großes Dankeschön gilt den Kindergartenpädagoginnen, die uns ganz toll bei unserem Vorhaben unterstützt haben.

Weiterlesen

Leseprojekt

Kurzmitteilung

Termine des Leseprojekts:

Die ersten Klassen werden in der kommenden Woche wieder ihr Leseprojekt abhalten. Da die Beherrschung der Unterrichtssprache nicht nur in zahlreichen Testungen besondere Bedeutung genießt, sondern für den Wissenserwerb in allen Fächern eine Grundvoraussetzung darstellt, wollen wir mit diesem Projekt unsere Schülerinnen und Schüler von Beginn an zum Lesen animieren und sie so die Freude am Lesen erleben lassen. Von der ersten bis zur dritten Stunde werden im Biologiesaal 1 die einzelnen Stationen aufgebaut sein.

TagKlasseAufsicht
Mo, 25. 9.1AGlatz, Schuster, Holper, Posch
Di, 26. 9.1BProber, Radkowitsch, Heitzmann, Schrammel
Mi, 27. 9.1FWeiss, Jägersberger, Haberzettl, Paul
Do, 28. 9.1EDrews, Ruesch, Degen, Ponweiser
Fr, 29. 9.1DHirz, Kulec, Zens, Diess
Mo, 2. 10.1CFürst, Reisenauer, Kammermann-Kaiblinger, Purin

Demokratie-Vortrag

Kurzmitteilung

Demokratie-Vortrag

Am Freitag findet für die sechsten bis achten Klassen ein Vortrag unter dem Generalthema „Demokratie“ statt. Im Hinblick auf die vorgezogene Nationalratswahl am 15. Oktober werden im Rahmen des Workshops die Bedeutung von Wahlen in demokratischen Systemen, strukturelle und inhaltliche Unterschiede zwischen einzelnen Parteien sowie die Rolle eines vereinfachenden Populismus besprochen.

  • 6. Klassen: 5./6. Stunde
  • 7. Klassen: 1./2. Stunde
  • 8. Klassen: 3./4. Stunde

Der Schauplatz ist dabei die Aula im 1. Stock.

Vier Tage für die Ewigkeit

Samstag, 9. September:

Da bereits gegen Ende des vergangenen Schuljahres feststand, dass die Romreise stattfinden kann, freuten sich die Schülerinnen der 7g dieses Mal ganz besonders auf den Schulanfang. Wie  immer erfolgte die Reise mit dem Nachtzug, der fast pünktlich in Termini ankam. Beschwingten Fußes ging es durch den wunderschönen Park der Villa Borghese zum knapp 5 Kilometer entfernten Hotel Polo, wo wir sogleich unsere Zimmer beziehen konnten.

Nach kurzer Regeneration ging es den Tiber entlang in die Innenstadt, wo Piazza Navona, das Kolosseum sowie die Spanische Treppe zur Kulisse erster Gruppenfotos wurden. Über das Hard Rock Café gingen wir zum Ristorante La Bruschetta, wo wir gleich zu Beginn die römische Küche kennnenlernen konnten.

Einzelbilder: Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4, Bild 5

Weiterlesen

Rätselrallye in Payerbach

„Wo ist der nächste Hinweis?“- „Wo geht es da zur Jakobsquelle?“ – Mit solchen Fragen waren am Mittwoch der vorletzten Schulwoche die Schülerinnen und Schüler der 2d konfrontiert, als sie bei hochsommerlichen Temperaturen durch Payerbach jagten, um die Rätselrallye zu gewinnen. Weiterlesen

Lesezeit im BG/BRG Neunkirchen

Am Ende des Schuljahres ging wieder der zweite Teil des jährlichen Leseprojekts für die ersten Klassen über die Bühne. Dabei bewiesen die Absolventen der 1. Klasse bei 14 Stationen, wie sehr sich ihre Lesefähigkeit und ihr Textverständnis gesteigert haben. Obwohl die hohen Temperaturen so manche ins Schwitzen brachten, behielten die Schüler einen kühlen Kopf und zeigten sich äußerst konzentriert. Sie lösten größtenteils mit Begeisterung die Rätsel und kniffligen Aufgaben, zum Beispiel das „Kilometerlesen“, bei dem sie einen an die sechs Meter langen Satz ohne Satz- und Leerzeichen senkrecht zusammensetzen mussten. Viele Kinder beeindruckten mit ihrer gewonnen Selbständigkeit und Lesekompetenz.

Ein großes Lob an die kleinen Lesemäuse!

Weiterlesen

77 neue Ersthelferinnen und Ersthelfer

Auch heuer gab es für unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen 16stündigen Erste Hilfe-Kurs, der von unserer Schule organisiert worden ist, zu absolvieren. Der Andrang war so groß, dass fünf Parallelkurse abgehalten wurden. Ein besonderer Schwerpunkt der Kurse bestand aus den „Erste Hilfe-Maßnahmen bei Verkehrsunfällen,“ da fast alle Teilnehmer demnächst den Führerscheinkurs absolvieren werden. So wurden auch mehrere Fallbeispiele zu Verkehrsunfällen geübt.

Hier gibt es einige Impressionen von den Kursinhalten: Weiterlesen

Spannende Spiele und strahlende Sieger

Für das Handballturnier der Unterstufe hatten sich 78 Schülerinnen und Schüler gemeldet. In insgesamt sieben Spielen konnte jedes der 12 Teams sein Bestes geben, sodass am Ende des Tages die Siegerinnen und Sieger feststanden:

1. Platz Unterstufe weiblich: Team Hummel

Emilia Dodd, Tina Luff, Juliane Birkner, Alice Ionce, Chiara Gems, Alina Baumgartner, Isabel Schubert, Ilayda Bauer. Weiterlesen