Tatjana ist Champion

Kurzmitteilung

Tatjana ist Champion:

Der Bewegungs-Champion ist ein Bewerb, welcher das sportmotorische Können von Kindern und Jugendlichen evaluiert, und besteht aus den 5 Disziplinen: Sprint, Sprung, Schlängellauf, Reaktionstest und Medizinballweitwurf.

Tatjana Vrabetz hatte sich im Mai bei den Bezirksmeisterschaften für das am 27. Juni in St. Pölten ausgetragene Landesfinale qualifiziert. Auch dort war sie nicht zu bremsen und erkämpfte den 1. Platz. Wir gratulieren ihr zu diese außordentlichen Leistung.

Finale des Leseprojekts

Kurzmitteilung

Finale des Leseprojekts:

Ende Juni fand wieder der zweite Teil des Leseprojekts für alle ersten Klassen statt. Die Schüler hatten bei den vielseitigen Stationen nicht nur viel Spaß, sie konnten auch eindrucksvoll unter Beweis stellen, wie sehr sie ihre Lesekompetenzen und das Textverständnis verbessert haben. Besonders beliebt war das „Kilometerlesen“, bei dem ein mehrere Meter langer Satz erst zusammengesetzt und dann vorgelesen werden muss. Auch die Lehrer waren beeindruckt von den Vorlesekünsten der Schüler. Dabei konnten einige auch ihr schauspielerisches Talent zeigen.

Unsere Kletterer sind einfach nie zu bremsen

Aufgrund des schlechten Wetters fiel unser Sportfest heuer leider ins Wasser. Dennoch scheuten unsere kletterbegeisterten Schülerinnen und Schüler den Regen nicht und erklommen den Kletterturm des ÖTK, der für das Sportfest bestellt worden war, trotz der rutschigen Verhältnisse, natürlich professionell gesichert von unseren Turnlehrern. Besonderer Dank gilt Herrn Mag. Artner, der einen der besten Klettertürme auch dieses Jahr wieder organisiert hat.

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Tomaten

Kurzmitteilung

Unsere Tomaten sind groß geworden:

Zu Beginn des Schuljahres gewannen die Schülerinnen und Schüler der Nachmittagsbetreuung keimfähige Samen aus Tomaten. Im Frühjahr wurden sie ausgesät und im juvenilen Stadium in unser Hochbeet umgesetzt. Nun sind sie unseren jungen Gärtnern über den Kopf gewachsen. Da sie erst in den nächsten Wochen erntereif sind, wurden sie eingetopft und von unseren Schülerinnen und Schülern nach Hause mitgenommen.

Im Museum der Illusionen

Im Zuge der Projekttage der letzten Schulwoche besuchte die Klasse 7W in Begleitung von Mag. Hirz und Mag. Koberger das Museum der Illusionen. Hier konnten die Schülerinnen ihr Wissen zu Wahrnehmungstäuschungen und optischen Illusionen anschaulich vertiefen und waren selbst gleich mitten im Gesehen. Neben visuellen Täuschungen konnte man sich selbst hunderte Male im Spiegelraum begutachten. Im Ames-Raum sind Wände und Texturen verzerrt, um körperliche optische Täuschung hervorzurufen, sodass Personen größer oder kleiner wirken.

Weiterlesen

Wir bleiben Expertenschule

Unsere Schule hat mit 195 von erforderlichen 150 Punkten auch im abgelaufenen Schuljahr wieder das Prädikat Expertenschule im Bereich eEducation zugesprochen bekommen. Diese Initiative verfolgt das Ziel, durch zeitgemäße Bildungs- und Arbeitsprozesse die informatischen Kompetenzen von Lehrern und Schülern zu steigern, um digitale und informatische Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen.

Weiterlesen